Ohrengraus: reloaded

Ähm WTF? Das kann doch kein Zufall sein, dass dieser fürchterliche „Klassikdeschnopop“ von Adya, die audiophile Würgereizgarantie „Gregorian“ und die vor klerikalem Kitsch schleimig triefenden „Priester“ gleichzeitig released werden! Ich verzichte dieses Mal auf Hörbeispiele, das mag sich antun wer will. *gulp*