Kulinarium XXIV

Dieses Jahr gibt es keinen Domspitzen Jahresrückblick. Nicht, dass man da nicht einiges zu betrachten hätte. 2011 war ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen. Für mich war es das vielleicht durchwachsendste Jahr meines bisherigen Lebens. Deshalb wird sich heute nicht über Politik aufgeregt, über die Gesellschaft oder über unsere Welt als solche. Es gibt nur folgenden, wohlgemeinten Ratschlag von mir: Genießt das Leben, genießt jeden schönen Augenblick! Nehmt mit, was ihr kriegen könnt! Seid nicht traurig über das, was ihr nicht bekommen habt. Blickt nicht wehmütig in die Vergangenheit und nicht sorgenvoll in die Zukunft.

Und vergesst nicht, euch ab und an etwas leckeres zu kochen! Hier gab’s heute Frittierplatte. Kleine Schnitzel, panierte Champignons und „Bodag“, eine Art Fleischersatz aus den Zutaten der Panade gemischt. Mit einfachem Mischgemüse und Kartoffelpüreé. Herrlich!